Bild Grundlagen

Biologische Pflanzenzüchtung bei Sativa

Der Biolandbau braucht biologisch gezüchtete Sorten, die für die Bedingungen des biologischen Anbaus geeignet sind. Wir entwickeln in unseren Zuchtgärten solche Sorten.

Eigene Bio-Sorten

Der Biolandbau steht in einem Umfeld, das sich ständig verändert. Die Ernährungsgewohnheiten wandeln sich, neue Pflanzenkrankheiten tauchen auf, der Klimawandel zeichnet sich ab. Dazu unterscheidet sich der Biolandbau in mehreren Hinsichten von der konventionellen Landwirtschaft. Unter konventionellen Bedingungen gezüchtete Sorten befriedigen auf biologisch bewirtschafteten Flächen nicht immer. Deshalb braucht es eine eigenständige biologische Züchtung.

Unser Züchtungsansatz

Sativa bearbeitet prioritär Gemüsearten, bei denen es kaum brauchbare Alternativen zu Hybridsorten gibt. Als Ausgangsmaterial verwenden wir vor allem Hybriden, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind und bei denen die moderne Züchtung Qualitäten erzielt hat, die auch für den Biolandbau wichtig sind. Wir schaffen durch Durchkreuzung möglichst vieler Ausgangssorten verschiedener Züchter zunächst eine riesige Vielfalt. Daraus selektionieren wir jahrelang auf spezifische Anforderungen des Biolandbaus.

Organisation und Finanzierung

Einige unserer Züchtungsprogramme sind Teil des biodynamischen Züchtungsnetzwerkes von Kultursaat. Dieser deutsche gemeinnützige Verein koordiniert die Züchtungsarbeit und trägt zu deren Finanzierung bei. Andere Projekte werden in Zusammenarbeit mit Händlern und Verarbeitern aus der Biobranche unterstützt.
Konventionelle Züchtung finanziert sich weitgehend über den Gewinn aus dem Saatgutverkauf. Der Biolandbau bietet den einzelnen Sorten vergleichsweise kleine Absatzmengen, aus denen die Züchtungskosten nicht rückfinanzierbar sind. Bio-Züchtung ist deshalb auf Zuschüsse von allen Akteuren der Biobewegung angewiesen.

> Mehr zum Thema Züchtungsfinanzierung : www.bioverita.ch, www.saatgutfonds.de
> Mehr über unsere Züchtungsprogramme

Weitere Länder:
Leider richtet sich unser Shop zur Zeit nur an schweizer, deutsche und französische und italienische Kunden. Kunden aus anderen Ländern können uns Ihre Bestellung gerne per E-mail (sativa[at]sativa-rheinau.ch) oder Online-Bestellformular zukommen lassen. Ein Einblick in unser Sortiment erhalten Sie in unserem Katalog. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Autres pays:
Notre boutique en ligne est malheureusement destiné uniquement aux clients suisses, allemands, français et italiens. Les clients d’autres pays peuvent nous faire parvenir leur commande par e-mail (sativa[at]sativa-rheinau.ch) ou bon de commande en ligne. Notre catalogue vous donnera un aperçu de notre assortiment. Merci de votre compréhension.
 
Other countries:
Our shop is unfortunately only aimed to customers from Switzerland, Germany, France and Italy. Customers from other countries can send us their order per email (sativa[at]sativa-rheinau.ch). Our catalogue is available online in German or French. A translation in English should will be available soon. Thank you for your comprehension.